Latest Posts

Wie, Online-Sitzungen, du machst doch Körperarbeit?!?

Letztes Update: 28. Mai 2021

Genau solche Fragen begegnen und begegneten mir oft, vor allem in der Anfangs-Phase der Pandemie. Mittlerweile sind meine KlientInnen und ich 100% angekommen in der wunderbaren Variante der Online-Einzelsitzungen.

Die Vorteile liegen auf der Hand, man kann von ÜBERALL teilnehmen. Einer meiner Arbeitstage erstreckt sich mitunter auf mehrere Kontinente und Sprachen. Die Sitzung beginnt und nach spätestens 5 Minuten sind die Umstände dann Nebensache. Es macht nichts, dass wir nicht in einem Raum sind, dass wir vielleicht in unterschiedlichen Zeitzonen leben, dass nebenan die Kinder schlafen oder die Waschmaschine brummt.

Wie in Präsenzsitzungen auch, gibt es dann nur noch meine KlientInnen, ihre Ziele und Wünsche, meine Anleitung und vor allem den KÖRPER. Direkte Hands-on Berührung ist nicht nur nicht notwendig für eine Session, die Online Arbeit macht sogar oft sehr erfinderisch und bringt neue Möglichkeiten und Werkzeuge mit ins Programm.

Wenn ich meine KlientInnen frage, was Ihnen besonders an den Online Einzelsitzungen gefällt, höre ich oft: Ich hätte nie gedacht, dass das überhaupt funktioniert, aber jetzt will ich es nicht mehr missen. Jetzt kann ich sogar mit dir arbeiten, wenn ich auf Geschäftsreise, beim Familienbesuch oder im Wochenend-Wohnsitz auf dem Land bin. Wenn ich verreise, muss ich die Sitzung nicht mehr verschieben. Ich verliere keine Zeit für die Anreise, Parken usw.

Und was viele besonders schätzen: Sie lernen sehr viel über Ihre eigene Beziehung zu sich und zu ihrem Körper. Ich leite sie zwar dabei an, sich selbst zu spüren, die eigene Erfahrung in der Tiefe kennenzulernen und zu transformieren. Dies geschieht jedoch noch selbständiger als in Präsenzsitzungen. Das Vertrauen der KlientInnen wächst, diese Schritte auch im eigenen Alltag immer mehr selbst zu bewerkstelligen. Und sie wissen, wie! Und trotzdem sind sie nicht alleine in ihrem Lernprozess. Ich bin dabei, ich leite und begleite. Wir gestalten gemeinsam ein berührendes, intensives Erlebnis, das tiefe Veränderungen anstößt. Wir sind genauso involviert und nah am Geschehen wie in Sitzungen, die vor Ort stattfinden.

Natürlich lässt sich das nicht vergleichen. Hände, die genau an der richtigen Stelle den richtigen Druck ausüben, die kneten, streichen, halten, beleben oder Verspannungen lösen. Nichts kann eine Hands-on Körpersession ersetzen (und darum geht es uns auch gar nicht).
Mittlerweile kann ich sagen – ich bin viel verliebter in die Online-Arbeit, als ich es je gedacht hätte. Sie ist für mich kein Ersatz, keine Überbrückung in Zeiten, in denen es nicht anders geht. Sie ist für mich eine große Bereicherung an Möglichkeiten, an Reichweite, an Flexibilität und an Anpassungsfähigkeit. Einige meiner KlientInnen möchten gar nichts anderes mehr, als Online Sitzungen machen.
Und ich bin voll an Board!

Wenn Sie noch keine Online-Körperarbeit am Happy Body Institute ausprobiert haben, machen Sie doch einfach mal einen Termin zum Kennenlernen aus. 😊
Wie bei Präsenzsitzungen auch, können wir ein einmaliges Treffen für ein akutes Thema ausmachen oder fortlaufende Lernprozesse unterschiedlicher Länge beginnen, die tiefgreifende Veränderung und „Potenzialfreischaltung“ erlauben.

Ich freue mich auf Sie!